Anzeige

Kartenlegen online mit den Kipperkarten

Kipperkarten Bedeutung: 27. Unverhofftes Geld

Die Kipperkarte Unverhofftes Geld weist auf Unerwartetes - also Umstände, mit denen man nicht "rechnet" hin. Auch zur persönlichen finanzielle Lage gibt diese Karte Auskunft. Der Verdienst, die Einkünfte, die Haushaltskasse kann hier näher beleuchtet werden.

Anzeige

Tageskarte Kipper

27. Unverhofftes Geld

Als Tageskarte können heute unerwartete Dinge passieren. Dir kommt jemand zu Hilfe oder ein Bescheid über eine unerwartete Rückzahlung landet in deinem Briefkasten.

27. Unverhofftes Geld - Kipperkarten

Kipperkarten deuten

Kipperkarte 27. Unverhofftes Geld

Die Kipperkarte Unervhofftes Geld ist als Thema die Kaufmannskarte. Hier zeigen sich die Finanzen, die einem monatlich zur Verfügung stehen, Abschlüsse die anstehen und Büroarbeit im Allgemeinen. Bei einem geplanten Kauf, kann hier geschaut werden, ob er von Vorteil wäre. Als Personenkarte kann sie für einen gebildeten, und im finanziellen Bereich versierten Menschen genutzt werden.

Umgeben von positiven Karten zeigt das unverhoffte Geld eine gute Entwicklung in einer bestimmten Angelegenheit an und auch unerwartete Wendungen von Situationen. In Kombination mit der Kipperkarte 3. Ehestand handelt es sich um einen Vertrag. Gemeinsam mit der 16. Seine Gedanken ist das Thema ein Studium oder die Person eine Leseratte. Mit negativen Karten können hohe Ausgaben auf einen zukommen.

Im Allgemeinen ist die Kipperkarte Unverhofftes Geld positiv zu bewerten. Sie stellt die Eigenschaften spontan, übersichtlich, bescheiden dar. Symbolisch steht diese Karte für Unterstützung und Wachstum.

Lern-Tipp:

Kommst du mit deinem monatlichen Einkommen zurecht, oder hast du noch einen Nebenjob? Unterstützt du jemanden (in der Familie) materiell oder mit Rat und Tat? Was ist in letzter Zeit Unerwartetes in deinem Leben passiert?

Anzeige

<< Zurück <<